Blog

Einige Tips beim Essen während des Fests

Es gibt ja eine Menge köstliches Essen wie Stollen, Lebkuchen und Weihnachtsgans zum Weihnachten und zum neuen Jahr . Dem Verdauungssystem wird an den Feiertagen einiges zugemutet. "Die Weihnachtstage sind oft Stress für Seele und Körper. Nach den hektischen Vorbereitungen folgen Tage, an denen meist üppige Speisen, reichlich Süßes und regelmäßig alkoholische Getränke genossen werden", sagt Alexandra Borchard-Becker, Ernährungsreferentin der Verbraucherinitiative in Berlin.

Wie man dennoch Betrunken und Völlegefühl vermeiden können? Man soll Folgendes befolgen.Guter Wein und köstliches Essen zähalen zur Weihnachtzeit und zum neuen Jahr .Doch übermäßige Völlerei zu Weihnachten und zu hoher Alkoholkonsum auf der Weihnachtsfeier oder an Silvester bekommen vielen nicht gut. Zum Glück helfen gegen Kater, Völlegefühl und Sodbrennen verschiedene Tricks und einfache Hausmittel.

Wenn man zu viel getrunken hat, muss mit den typischen Katersymptome wie Durst, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Übelkeit und Erbrechen rechnen. Typischerweise treten die Beschwerden erst Stunden nach dem Ende des Trinkens ein. Der Körper verbraucht beim Alkoholabbau viel Sauerstoff. Das ist ein Grund dafür, dass Kopfschmerzen entstehen. Deshalb ist es hilfreich, nach einer Feier bei geöffnetem Fenster zu schlafen.

Mindestens zwei- bis dreimal pro Woche ganz auf Wein und Bier zu verzichten. Und nach den Feiertagen einfach mal sechs, sieben Wochen völlig abstinent leben, das hilft dem Körper zu regenerieren. Wenn man betrunken ist, kann man mehr Tomaten, Wassermelonen, Bananen essen. Danach fühlt man sich besser.

Wenn Sie braten, Sie können eine größere Portion Gemüsesalat, gekochte Kartoffeln oder Teigwaren wählen. Betrachten Sie das Fleisch als eine geschmacklich delikate, kleinere Beilage. Soll es ein Nachtisch sein, erfrischen zum Beispiel ein Obstsalat oder ein Fruchtparfait den Gaumen. Essen Sie mehr Gemüse, Obst und Vollkornprodukte. Ein frischer Salat mit einem leichten Dressing oder eine klare Gemüsesuppe sind geeignete Vorspeisen.

Der Körper braucht Ballaststoffe, geeignete Flüssigkeit und Bewegung, damit der Darm gut funktionieren kann. Verstopfungen kann vermeiden werden und blähungsfördernde Gase können sich besser lösen. Nutzen Sie also die hellen Stunden am Vormittag oder frühen Nachmittag für einen ausgedehnten Spaziergang mit der ganzen Familie. Zusätzlich erleichtern langsames, genussvolles Essen, gründliches Kauen und ausreichend Ruhe und Entspannung den Verdauungsorganen die Arbeit.

Ist der Nachmittagskaffee mit Stollen und Plätzchen reichhaltiger ausgefallen, sollte man zum Abendbrot weniger essen, zum Beispiel Rohkost und etwas Vollkornbrot. Und steht zum Mittagessen die Gans oder Ente auf dem Plan, reicht ein sparsameres Frühstückmit Joghurt, Obst oder Vollkornflocken.

Vergessen Sie nicht, genug zu trinken. Jeden Tag soll man etwa zwei Liter trinken. Gut geeignet sind Wasser, ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees und Fruchtsaftschorlen.

 

Words translated by CCJK

146,096,379

Request a call or contact us

  •  

    Call ccjk.support for professional assistance

  •  

    Click Here to leave us a message and be as detailed as possible.

We are Certified

Our Client Satisfaction

rating for previous quarte

4.00
  •  
    Inquiry Form

    Please take few minutes to fill
    inquiry form and get Free Quote

  •  
    Request a Call

    Click to receive Free Call, Our
    Representative will contact you

  •  
    Leave a Message

    Please leave us a message and
    be as detailed as possible

Over 95% of our clients recommend our language services to others


Copyright © CCJK Technologies Co., Ltd. 2000-2017. All rights reserved.
TOP